Sirenenalarm gab am 26. September 2017 um 11:13 UHR für die Freiwillige Feuerwehr Millstatt (technischer Einsatz/AST1). Die FF Millstatt mußte eine Dieselspur von Millstatt bis Kleindombra auf einer Länge von ca. 1,4 km binden.

Leider konnte der Verursacher, ein LKW welcher laut Augenzeugen mit offenem Tankdeckel unterwegs war nicht ausfindig gemacht werden.

Quelle: © FF Millstatt

  • 170928-millstatt-01
  • 170928-millstatt-02

<< zurück