Die diesjährige Abschnitts-Atemschutzübung des Feuerwehr-Abschnittes Millstatt-Radenthein wurde im RHI-Werk in Radenthein durchgeführt, und der Atemschutzbeauftragte der BTF Veitsch-Radex, HFM Hannes Mayr, hatte einen sehr selektiven Parcours aufgebaut.

Für die 14 Atemschutz-Trupps gab es einen Parcours mit insgesamt 6 Stationen zu bewältigen. Am Ende dieses „Werksrundganges“ hatten viele Kameraden ihre Pressluftflaschen schon ausgeatmet.

Die Feuerwehren des Abschnittes Millstatt-Radenthein bedanken sich auf diesem Wege bei der Werksleitung für die Zurverfügung-Stellung dieses hoch interessanten Übungsobjektes und bei der BTF Veitsch-Radex für die Durchführung dieser Abschnitts-Atemschutzübung.

Im Anschluss der Übung lud die Kameradschaft der BTF Veitsch-Radex auf eine kräftige Stärkung ein!

  • 171102-ats-01
  • 171102-ats-02
  • 171102-ats-03
  • 171102-ats-04

<< zurück

Neueste Aktivitäten

 

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ

Anmeldeformular Technische
Leistungsprüfung 21.07.2018

Abschnittsfunkübungen 2018 - Termine

fixstation

V E R L U S T A N Z E I G E

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok