Dienstagnachmittag, dem 9. Jänner wurden die FF Sachsenburg mittels „Stillem Alarm“ zu mehreren örtlichen Überflutungen im Gemeindegebiet gerufen.

Betroffen war unter anderem die Sachsenburger Landesstraße (L14) im Bereich des Sägewerkes (alle Jahre wieder!!) und ein Pumpwerk des Wasserverbandes Millstättersee in Obergottesfeld.

Dort musste ein Bagger angefordert werden um ein Abflussrohr freizulegen da unsere Pumpen die Wassermassen nicht bewältigen konnten.

Quelle: © FF Sachsenburg

  • 180110-sachsenburg-01
  • 180110-sachsenburg-02

<< zurück

Neueste Aktivitäten

 

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ

Anmeldeformular Technische
Leistungsprüfung 21.07.2018

Abschnittsfunkübungen 2018 - Termine

fixstation

V E R L U S T A N Z E I G E

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok