Um 23:01 Uhr erfolgte die Sirenenalarmierung (Alarmstufe 2) zu einem Brand im Hotel Hinteregger am Katschberg. Vor Ort zeigte sich eine starke Verrauchung im Bereich einer Wäschekammer.

Ein Atemschutztrupp machte die Detailerkundung und stellte einen Korb mit glosender Wäsche fest, welche rasch ins Freie gebracht wurde. Seitens der Hotelleitung erfolgte bereits parallel die vorsorgliche Evakuierung aller Gäste aus den Hotelzimmern. Nachdem keine weitere Brandausbreitung festgestellt werden konnte wurden umfangreiche Entlüftungsmaßnahmen durchgeführt. Mit erfolgter Kontrolle der Hotelzimmer konnten die alarmierten Feuerwehren St. Michael im Lungau, Kremsbrücke, St. Peter/Oberdorf und Rennweg wieder einrücken.

Zum Glück gab es keine rasche Ausbreitung des Entstehungsbrandes, da in der Wäschekammer eine hohe Brandlast gegeben gewesen wäre.

Quelle: © FF Rennweg

<< zurück

Neueste Aktivitäten

No events

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ


Abschnittsfunkübungen 2018 - Termine

fixstation

V E R L U S T A N Z E I G E

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok