Von 29. April bis 01. Mai 2016 besuchte eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenburg die Freiwillige Feuerwehr Mindelheim in Bayern anlässlich einer Fahrzeugsegnung.

Nach der Ankunft in Mindelheim am 29. April besuchten wir die älteste funktionsfähige wasserbetriebene Mühle Deutschlands (erstmalige urkundliche Erwähnung um 1500). Danach verbrachten wir mit unseren bayrischen Kameraden einen geselligen Abend.

Am 30. April 2016 wurden wir vom Bürgermeister offiziell empfangen und nach der Übergabe von Gastgeschenken zum Mittagessen eingeladen. Am Abend fand im Feuerwehrhaus ein Kameradschaftsabend mit ca 200 Teilnehmern statt.

Am 01. Mai trafen wir uns am Morgen in Uniform beim Feuerwehrhaus und feierten anschließend mit den Kameraden der Feuerwehr Mindelheim die Florianimesse in der Stadtpfarrkirche. Anschließend fand die Segnung des neuen Feuerwehrfahrzeuges (Dekontaminationsfahrzeug auf Fahrgestell MAN TGM 18.340) statt.

Nach den Grußworten und Ehrungen saßen wir noch gemütlich beim Frühschoppen im Feuerwehrhaus und traten gegen 14.00 Uhr wieder die Heimreise nach Sachsenburg an. Für alle Teilnehmer war es ein gemütliches und kameradschaftliches Wochenende.

  • Mindelheim1
  • Mindelheim2

<< zurück

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ


Abschnittsfunkübungen 2019 - Termine

fixstation

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok