Zu einer Staubexplosion mit anschließendem Brand in der Filteranlage kam es Mittwochmittag, den 4. Mai 2016 gegen 12:00 Uhr in einem Industriebetrieb in Sachsenburg.

Es wurde AST2 ausgelöst. Durch rasches Eingreifen der Feuerwehren Sachsenburg, Möllbrücke, Kleblach/Lengholz, Lind/Drau, Lendorf und Obergottesfeld, konnte größerer Schaden verhindert werden.

Weiters standen im Einsatz das Rote Kreuz mit 4 Fahrzeugen und die Polizei mit 2 Fahrzeugen. Der Brand dürfte durch einen Schlagfunken in der Hammermühle entstanden sein.

Bericht u. Bilder: © FF Sachsenburg

  • bild1
  • bild2
  • bild3
  • bild4

<< zurück

Neueste Aktivitäten

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ

Anmeldeformular Technische
Leistungsprüfung 21.07.2018

Abschnittsfunkübungen 2018 - Termine

fixstation

V E R L U S T A N Z E I G E

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok