Die FF Flattach-Fragant mußte Dienstagabend, 1. Dezember zu einem PKW-Brand auf der Fraganter Straße (L20) ausrücken.

 

Eine 32-jährige Kärntnerin aus dem Bezirk Spittal war gegen 17:30 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der L20 unterwegs, als plötzlich die Warnleuchte „ABS“ aufleuchtete. Die Fahrzeuglenkerin konnte den Wagen noch zum nahe gelegenen Kettenanlegeplatz steuern. Dort stellte sie das Fahrzeug ab. Weil Rauch aus dem Motorraum drang, verständigte sie die Feuerwehr.

Kurze Zeit später stand der PKW in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand sofort, aber am Fahrzeug entstand leider Totalschaden. Als Brandursache wird ein defektes Kabel im Motorraum vermutet.

Die FF Flattach-Fragant war mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz.

 

<< zurück

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ


Abschnittsfunkübungen 2019 - Termine

fixstation

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok