Die FF Mallnitz wurde mittels stillem Alarm (techn. Einsatz/AST/1) zu einer Fahrzeugbergung auf der Mallnitzer Straße (B105) alarmiert.


Ein Mann aus Mallnitz fuhr am 7. April 2016 gegen 15:00 Uhr mit seinem Pkw auf der der Mallnitz Straße (B105) von Obervellach kommend Richtung Mallnitz. Im Gemeindegebiet von Mallnitz kam er aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittel an der Drau gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Mallnitz nahm die Bergung des verunfallten Autos vor und nahm auch die Reinigung der Straße, sowie die Bindung der auslaufenden Betriebsmittel vor.

Quelle: © LPD; Bilder: © FF Mallnitz;

  • 002
  • 003

<< zurück

Neueste Aktivitäten

Sa Sep 22, 2018 @08:00 -
KAT-ZUG Übung
Fr Sep 28, 2018 @18:00 - 10:00PM
Wissenstest GABEZ Lieser-/Maltatal u. Millstatt/Radenthein
Sa Sep 29, 2018
Weiterbildung Funk im Bezirk
Sa Sep 29, 2018 @16:00 -
Segnung MZFA Radenthein
Sa Sep 29, 2018 @18:00 -
Obermillstätter Nachkirchtag

WEITERBILDUNG FUNK - 29.09.2018

ANMELDEFORMULAR WB FUNK

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ


Abschnittsfunkübungen 2018 - Termine

fixstation

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok