einsatzorat

  

                    

logo BFKDO icon ohnefb             FERNWARTUNG EDV

Kabelbrand im Kongresshaus Millstatt

IMG 20190210 114258Durch den verbrannten Geruch und einer leichten Rauchentwicklung im 2. Obergeschoss des Kongresshauses in Millstatt, wurden die anwesenden Personen welche zu dieser Zeit mit Abbauarbeiten nach einer Veranstaltung beschäftigt waren auf einen Brand aufmerksam.

 

Nachdem schließlich die Feuerwehr verständigt wurde, wurde um 11:28 Uhr durch die LAWZ, stiller Alarm für die Feuerwehr Millstatt ausgelöst. Am Einsatzort wurden die Einsatzkräfte eingewiesen und so konnte bereits nach kurzer Zeit die Brandstelle ausfindig gemacht werden.

Bei einem im Stiegenhaus zwischen 1. OG und 2. OG verbautem Elektromotor, welcher einen Vorhangzug antreibt kam es zu einem Kabelbrand. Nachdem die Stromzufuhr zum Motor getrennt wurde, konnten die Kabel abgetrennt werden.  Aufgrund der großen Wärmeentwicklung wurde der Motor ausgebaut und in weiterer Folge gekühlt.

Durch das rasche Bemerken des beginnenden Brandes konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Nicht auszudenken wären die Folgen, wenn dieser Vorfall im Rahmen einer Veranstaltung oder gar an einem Tag wo das Gebäude nicht besetzt ist eingetreten wäre.

Im Einsatz standen:

FF Millstatt mit RLFA 2000, KDOF, MTFA und 13 Mann

Polizei

<< zurück