einsatzorat

  

                    

logo BFKDO icon ohnefb             FERNWARTUNG EDV

Verkehrsunfall auf der A10 Tauernautobahn

bild1Auf der Autobahn Richtung Lendorf Höhe Einbiegespur Gmünd kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. 2 Fahrzeuge sind aus unbekannter Ursache zusammengestoßen. Ein Fahrzeug hat sich dabei Überschlagen und kam am Dach liegend zum Stillstand.

Dabei wurden 4 Personen, davon ein Kind, unbestimmten Grades verletzt. Das Kind und eine weitere Person wurden mit dem Hubschrauber, die restlichen 2 Verletzten mit den Rettungswagen ins Krankenhaus geliefert. Die Personen konnten ohne hydrl. Rettungsgerät aus den Fahrzeugen befreit werden. Somit wurde das rote Kreuz unterstützt, Absicherungen durchgeführt, Brandschutz aufgebaut und austretende Flüssigkeiten Gebunden. 

Danach rückten wir wieder ein. Die Autobahnseite wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die Aufräumarbeiten werden von der Autobahnmeisterei durchgeführt.
Alarmierte Feuerwehren: Lendorf, Lieserhofen, Seeboden u. Spittal/Drau und Rotes Kreuz mit mehreren Fahrzeugen und Hubschrauber, sowie Polizei mit mehreren Streifen am Einsatzort.

Bericht + Fotos: @ FF Lendorf + FF Spittal

<< zurück