einsatzorat

  

                    

logo BFKDO icon ohnefb             FERNWARTUNG EDV

Bundessirenenprobe 2019

bundesprobeDurch die Bezirksalarm- und Warnzentrale Spittal an der Drau wurde am Samstag, den 05.Oktober 2019, bei und nach dem österreichischem Zivilschutz-Probealarm, die Auswertung der ausgelösten (und auch nicht ausgelösten) Sirenen für den gesamten politischen Bezirk Spittal/Drau, übernommen.

Von den 223 Sirenen ( davon 199 Motorsirenen sowie 24 SiSiPak-Anlagen ) haben lediglich 6 Motorsirenen falsche bzw. keine Signale ausgewertet. Dies bedeutet, dass 99,32% der gesamten Sirenensignalen im Bezirk ordnungsgemäß (Probe, Warnung, Alarm, Entwarnung), ausgelöst haben.

Seitens der BAWZ Spittal/Drau bedanke ich mich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit den einzelnen Feuerwehren des Bezirks, wie auch bei den FLORIAN-Stationen in den jeweiligen Abschnitten, vor allem aber bei den Feuerwehrleuten, die die Signale vor Ort bei den Sirenen überwachten, und so für einen raschen und reibungslosen Ablauf der Bundessirenenprobe gesorgt haben!

Mit der Bitte um weiterhin so gute Zusammenarbeit.

               

Pucher Ralf, BI

Bezirksfunkbeauftragter

<< zurück