einsatzorat

  

                    

logo BFKDO icon ohnefb             FERNWARTUNG EDV

Ausschreibung Technische Leistungsprüfung

bild1Die Technische Leistungsprüfung (TLP) bietet eine optimale Weiterbildungsmöglichkeit  zur Vertiefung von Fertigkeiten im technischen Bereich.

Im Bezirk Spittal wird daher nach Abstimmung mit dem KLFV der Termin für die Durchführung der

Technischen Leistungsprüfung – Bronze Stufe I

am Samstag, 19. September 2020

in   Mühldorf FF-Haus und Wehranlage Verbund/Rottau

festgesetzt.

Der inhaltliche Schwerpunkt bezieht sich auf den TS-Maschinisten, in Anlehnung an die TS-Maschinisten Ausbildung im Bezirk.

Dieser sieht vor, dass die TLP (Technische Leistungsprüfung) in Bronze – Stufe I in 4 Stationen zur Umsetzung kommt:

  • Theoretische Prüfung
  • Tragkraftspritze
  • Notstromaggregat, Tauch- und Schmutzwasserpumpe
  • Begriffsbestimmungen für den Maschinisten

 

Für die Teilnahme an der TLP ist die Absolvierung des TS-Maschinistenlehrganges (neu  ab 2013) bzw. der Maschinistenlehrgang in der alten Form (bis 2013) erforderlich. Weitere Voraussetzungen siehe Durchführungsbestimmungen TLP (Technische Leistungsprüfung).

Die Bewerbsdurchführung an der TLP (Station 2) erfolgt mit der in der eigenen Feuerwehr vorhanden Tragkraftspritze. (Anreise aller Teilnehmer mit KLF oder LF).

Um die erforderlichen Planungen vornehmen zu können, ersuchen wir die verbindlichen Anmeldungen, nach Einzahlung der Teilnehmergebühr von €uro 7 pro Teilnehmer, bis zum 27. Aug. 2020 mittels des beiliegenden Anmeldeformulars  an das Bezirksfeuerwehrkommando per Post oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

Anmeldeformular, Durchführungsbestimmungen, Schulungsvideo stehen auch auf der Bezirkshomepage zum Download zur Verfügung: http://www.bfkdo-spittal.org .

Nach Einlagen der verbindlichen Anmeldungen und Einzahlung der Teilnehmergebühr (7 Euro pro Teilnehmer) erfolgt die gesonderte Ausschreibung (Bankverbindung siehe unten)!

Achtung:   derzeit gibt es keine Kontingentierung pro Feuerwehr. Anmeldungen werden nach Einlagen gereiht – Höchstteilnehmeranzahl insgesamt 34.

Übungsmöglichkeit – Station 2 am Freitag, 04. Sept. 2020 am Bewerbsplatz Rottau.   Bewerter stehen von 16:00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung.

Sollten wegen des Corona-Virus Änderungen eintreten, wird dies zeitgerecht mitgeteilt.

Für bewerbstechnische Auskünfte bitte nachstehende Bewerter kontaktieren:

  • ABI Erich Dertnig – FF Mühldorf (0676 / 55 44 621)
  • BI Franz Pirker – FF St. Peter/Oberdorf (0664 / 62 43 601)
  • BI Harald Ebner – FF St. Peter/Spittal (0699 / 132 742 53)
  • BI Ralf Pucher – FF Spittal/Drau (0650 / 777 56 40)
  • OBI Rene Moser – FF Lieserhofen (0650 / 65 12 334)
  • BM Hermann Ebenberger – FF Bruggen (0664 / 54 18 301)
  • BI Thomas Pacher – Bezirksmaschinenmeister (0676 / 6038099)

Bankverbindung: Raiffeisenbank Lurnfeld-Mölltal – IBAN: AT64 3941 2000 0194 4842 – BIC: RZKTAT2K412