Die Freiwillige Feuerwehr Obermillstatt veranstaltete am vergangenen Samstag den 30. September mit großem Erfolg den 1. Nachkirchtag im und rund um das Rüsthaus mitten im Ort.

Weiterlesen...

Am Sonntag, dem 01.Oktober gegen 21:45 Uhr, geriet eine alkoholisierte 25-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Spittal/Drau mit ihrem PKW auf der Millstätter Straße (B 98) in Untertweng (Stadtgemeinde Radenthein) in Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Gartenzaun.

Weiterlesen...

Trotz vermehrter Medieninformationen in den letzten Tagen durch die Bergrettung, dass zur Zeit in hohen Gebirgslagen starker Nebel herrscht und dadurch Vorsicht geboten ist, sind am Sonntag, dem 01.10.2017 zwei Personen zum Preiselbeeren pflücken auf die „Kaninger Wollitzenalm“ aufgebrochen.

Weiterlesen...

Am Samstag, den 25. November 2017 findet die Atemschutzuntersuchung für die Abschnitte Lieser-/Maltatal und Millstatt/Radenthein im Feuerwehrhaus Gmünd statt. Für nähere Auskünfte steht Abschnittsatemschutzbeauftragter - BM Franz Egger unter der Telefonnummer: +43 664 / 515 88 82 zur Verfügung.

Am Freitagabend, dem 29. September brach im Siedlungsgebiet von Sagritz in der Gemeinde Großkirchheim, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Weiterlesen...

Sirenenalarm gab am 26. September 2017 um 11:13 UHR für die Freiwillige Feuerwehr Millstatt (technischer Einsatz/AST1). Die FF Millstatt mußte eine Dieselspur von Millstatt bis Kleindombra auf einer Länge von ca. 1,4 km binden.

Weiterlesen...

Mit der Meldung Brand in der Volksschule Grosskirchheim führte die Freiwillige Feuerwehr Grosskirchheim eine Einsatzübung durch.

Weiterlesen...

Am Samstag, den 23. September 2017 gaben sich unser Feuerwehrmitglied, HFM Wilfried Gradnitzer und seine Uschi das „JA“-Wort.

Weiterlesen...

Am 22.09.2017 fand gemeinsam mit der Bergrettung Kolbnitz eine Bergeübung in Möllbrücke statt. Übungsannahme war ein abgestürzter Pkw mit einer eingeklemmten Person am Kohlweg hinter dem Kraftwerk in Möllbrücke.

Weiterlesen...

Am Samstag, dem 23. September gegen 10.00 Uhr, geriet das Wohnhaus eines 37-jährigen Mannes in der Gemeinde Rangersdorf aus bisher unbekannter Ursache in Brand.

Weiterlesen...

Ganz im Zeichen des „Feuerwehrfunk“, stand das Feuerwehrhaus Spittal am 16.09.2017. Mit Beginn um 08:30 Uhr, unterzogen sich 39 Feuerwehrkameraden / Kameradinnen aus dem Bezirk Spittal, der Weiterbildung im Bereich des Funkwesens.

Weiterlesen...